Kontaktiere uns
Address: Gushausstr 14/13, 1040 Wien
Folge uns

Der Verein

Solidarisch
- Mazi Oli -

MAZÍ, weil wir solidarisch und fair handeln!

Ein Netz sozialer Genossenschaften zur Förderung und Unterstützung eines fairen und solidarischen Handels mit griechischen landwirtschaftlichen Produkten.

Ein Europäisches Netzwerk der Solidarität

Ein Europäisches Netzwerk der Solidarität

Wir sind selbst eine Frucht der Solidaritätsbewegung, die während der Krise in Griechenland und Europa entstanden ist. Uns hat die Bewegung „Märkte ohne Zwischenhändler“ fasziniert. Ihre rasche und weite Verbreitung in ganz Griechenland hat neue Formen des Denkens, sowohl bei dem Produzent*innen als auch bei den Verbraucher*innen, hervorgebracht. Hier sehen wir vielversprechende überlebenssichernde Ansätze einer solidarischen und sozialen Ökonomie. Dieser Direkthandel wird von zahlreichen neu gegründeten sozialen Genossenschaften genutzt, um ihre Arbeit nachhaltiger betreiben und damit auch überleben zu können.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, kleine Kooperativen und Erzeugergemeinschaften, vor allem im landwirtschaftlichen Bereich, mit direkten Importen ihrer qualitativ hochwertigen Produkte zu unterstützen.

Kollektivität, Nachhaltigkeit, faire Arbeitsbedingungen, Schutz der Natur und ihrer Ressourcen, Transparenz und Solidarität sind unser Credo.

 

MAZÍ Oli  und seine Partner in Griechenland und Europa verstehen sich als Teil einer Bewegung für solidarische und soziale Ökonomie.

Der Verein MAZÍ e.V

MAZÍ ist eine Initiative, die sich der „kolonialen“ Ausbeutung der Menschen, wie der Natur in der europäischen Peripherie durch die kapitalistischen Zentren mit praktischen Projekten entgegen stellt.

MAZÍ unterstützt Alternativen zur Ausbeutung der Landbevölkerung und deren Verdrängung in unwürdige Verhältnisse und in die Unsichtbarkeit.

MAZÍ fördert soziale und kulturelle Projekte in Griechenland, die die Lebensverhältnisse der dortigen Landbevölkerung, Geflüchteter und Marginalisierter verbessern.

Zu diesem Zweck ist MAZÍ in drei Bereichen aktiv:

Der Vereins-Sitz in Wien (kein Verkauf!):

Gußhausstr. 14/3
1040 Wien
info@mazioli.at

- Mazi Oli -

Der Vorstand

Penny Florou
Kassiererin

Penny ist unsere Kassiererin, zuständig für die korrekte Führung unserer Finanzen. Gleichzeitig kümmert sie sich um den Versand und die Lagerführung. Sie begleitet unsere Stände bei Festen und Märkten. Am liebsten kümmert Sie sich um unsere Produkt-Abnehmer und organisiert Verkostungen.

Penny ist in Griechenland geboren und lebt seit Jahrzehnten in Wien. Hauptberuflich ist sie Shiatsu-Therapeutin.

tel: 0669 12308944

https://www.sias-shiatsu.at/

Ursula Licka
Schriftführer*in
Im Vorstand ist Sie die Schriftführer*in. Eine Garantie, dass alles ordnungsgemäß organisiert wird. Die Architekt*in ist ein Uhrgestein der Solidaritätsbewegung, schon in Ihrer Studienzeit war sie Aktiv in Internationalen Solidaritäts-Projekten. Ist Mietglied der noch immer aktiven Nicaragua-Brigadist*en.

Eine enthusiastische Meisterin der Vernetzung, erweitert Sie die Soli-kreisen unser Abnehmer. Im Vordergrund Ihres Ehrenamtlichen Engagements steht die Unterstützung der kleine Griechische Bauern der „Messinis Gaia“ Kooperative.

tel: 0664 1871031

Christian Wachter
Geschäfte

Christian führt unsere Geschäfte, deckt die bürokratische Flanke ab und treibt das Marketing voran. 
Er nennt sich Marxist und arbeitete als Journalist, Ökonom, Redakteur, Rechtsinformatiker und Datenschützer, zuletzt im Gewerkschaftsumfeld. Jetzt reitet er lieber auf seiner Isländer-Stute, gibt Pilates-Stunden und mischt in der Solidaritätsarbeit mit.

Giorgos Chondros
Obmann

 

 

 

Giorgos Koordiniert den Verein und das gesamte MAZÍ Projekt. Verbindet die Bauern mit den Aktiven Unterstützer in Österreich und in Deutschland. Sorgt für die richtige Kommunikation zwischen der Kooperativen, vernetzt uns mit der SolidaritätsInitiativen. Besonderen Augenmerk hat Giorgos auf die Einhaltung unser Qualität Kriterien von Olivenöl und die andere Produkten.